Artikeldienst Online

ALDI - Einfach billig

Ist ALDI wirklich nur billig?
Als ALDI-Kunde ist man zufrieden mit den Angeboten und vor allem mit den Preisen, da schließe ich mich ebenfalls nicht aus. Man vermutet auch, dass ein sauberes, mitarbeiterfreundliches Betriebsklima und eine gute Personalregelung dahinterstehen. Der Schein trügt, denn billig einkaufen ist nicht alles.
In dem Buch des ehemaligen ALDI-Managers Andreas Straub bekommt der Leser Eindrücke von allen verschiedenen Mitarbeiter-Ebenen des Unternehmens, also vom Trainee bis hin zum Verkaufs- bzw. Bereichsleiter, die er auch persönlich durchlaufen hat. Sein Blick hinter die Fassade ist ernüchternd und hinterlässt sicher nicht den gewünschten überaus positiven Gesamteindruck den ALDI suggeriert.
Die Leistungen, die ALDI von seinen Angestellten fordert, sind sehr hoch und viele sehen sich einem enormen Druck und einer umfassenden Kontrolle bei der täglichen Arbeit ausgeliefert. Arbeiten in einer Filiale heißt: Höchstleistung von jedem Mitarbeiter an jedem Tag. Die menschliche Anerkennung fehlt bei ALDI, und wenn nichts zu einem gesagt wird, ist das schon genug gelobt.
Vergleicht man das Angebot von ALDI in den 80 er Jahren zu heute, sieht man die Entwicklung vom Discounter zum Vorzeige-Markt und Trendsetter. Der Einblick in die Arbeit eines ALDI-Managers über mehrere Jahre hinweg und die damit verbundenen Hintergrundinformationen sind interessant, glaubhaft und jederzeit nachvollziehbar beschrieben. Mit „ALDI Einfach billig“, zu dem Günter Wallraff das Vorwort geschrieben und es als „mutig und aufrüttelnd“ bezeichnet hat, werden in detaillierter Art und Weise Informationen über die Unternehmenspolitik von ALDI offengelegt. Letztendlich steht man jetzt ALDI sicherlich kritischer gegenüber, aber dennoch werden viele Leser wegen des umfangreichen und günstigen Angebots dem Discounter treu bleiben.
Erschreckend ist eigentlich nur die Tatsache, dass ALDI kein Einzelfall ist und sich alle anderen Discounter an ALDI orientieren, das heißt: einfach auch billig sein zu wollen oder zu müssen! Und das ist es, was jeder Kunde will und liebt.

Andrea Müller