Artikeldienst Online

ATTACK - Unsichtbarer Feind

Corrie Swanson, Studentin der Kriminologie, ist auf der Suche nach einem interessanten Thema für ihre Semesterarbeit. Am liebsten beschäftigt sie sich mit Nachforschungen über mysteriöse Todesfälle im späten 19. Jahrhundert. Gesucht und gefunden: Corrie verschlägt es nach Colorado und zwar in den exklusiven Ort der Reichen, genauer nach Roaring Fork. Dort soll es im Jahre 1876 zu einer Reihe von seltsamen Morden von Bergarbeitern gekommen sein. Angeblich war ein Grizzlybär dafür verantwortlich und hat damals die ganze Region in Angst und Schrecken versetzt. Als das Morden aufhörte waren 11 Bergarbeiter zerfleischt und auf fürchterliche Weise zu Tode gekommen. Es wurden zwar mehrere Jagdtruppen ausgesandt, um den Bären zu töten, doch dieser wurde nie gefunden. Corrie darf einige Leichen dieser Arbeiter untersuchen, allerdings kann sie keine Spuren eines Bärenangriffs feststellen. Ihre Nachforschungen gefallen nicht allen Bürgern von Roaring Folk und Corrie scheint einem Killer in die Quere gekommen zu sein, mit dem ganz und gar nicht zu spaßen ist. Nicht nur ihr droht Gefahr, auch dem gesamten Ort. Luxuriöse Anwesen werden völlig niedergebrannt, Menschen kommen zu Tode und keiner weiß, warum dies geschieht.
Special Agent Pendergast, derzeit noch beurlaubt, gönnt sich ein paar schöne Tage an der Cote d'Azur, als ihn die alarmierende Nachricht aus Roaring Folk erreicht. Sofort bricht Pendergast nach Colorado auf, um seinem Schützling Corrie zu helfen. Sie hat mehr als einen Gegner in Roaring Folk und kann Pendergasts Hilfe dringendst gebrauchen, da man sie inzwischen auch noch der Leichenschändung angeklagt hat.

Die Autoren Douglas Preston und Lincoln Child schrieben schon 1995 den Wissenschaftsthriller „Relic“, der ein internationaler Bestseller wurde und die Figur des ebenso einzigartigen wie charismatischen Special Agent Aloysius Pendergast berühmt machte. Der Stoff wurde später in Hollywood verfilmt.
Mit ihrem neuesten Werk, „ Attack - Unsichtbarer Feind", ist den Autoren erneut ein hervorragender Thriller gelungen. Der Leser taucht voll in die Geschichte ein und fiebert um die neugierige, als auch mutige Corrie, die sich nicht so leicht von ihrem Vorhaben abbringen lässt, von Herzen mit. Tapfer schlägt sich, wenn auch etwas naiv, Corrie durch ein außergewöhnliches und gefährliches Abenteuer. Zu ihrem Glück hat sie Special Agent Pendergast, der es auf seine ganz besondere eigene Art und Weise schafft, Mordfälle zu lösen und ihr helfend zur Seite steht.
Wiederum super gelungen und sehr empfehlenswert, ein wahres Lesevergnügen für alle Pendergast Fans und solche, die es noch werden wollen!
Ich werde dem Spezialagenten auch in Zukunft treu bleiben und hoffe auf weitere spannende Abenteuer.

Andrea Müller
Weitere interessante Artikel