Artikeldienst Online

Bärenbrüder

Mit „Bärenbrüder“ (Originaltitel: „Brother Bear“) kommt der bisher 44. abendfüllende Zeichentrickfilm aus dem Hause Disney in die Kinos. Er erzählt eine Geschichte aus längst vergangenen Zeiten vor 10.000 Jahren lebten im unberührten pazifischen Nordwesten Amerikas drei Brüder, Kenai, Denahi und Sitka vom Stamm der Inuit in friedlichem Einklang mit der Natur. Durch einen tragischen Unfall wird Sitka von einem Bären getötet, woraufhin Kenai schwört, Rache an dem Tier zu nehmen. Trotz Denahi’s Zweifel an dem Vorhaben, bleibt Kenai unbeirrbar.
Er liefert sich einen tragischen Kampf mit dem Bären, den er schließlich gewinnt doch er verlässt diesen Kampf auf wundersame Weise in anderer Gestalt. Übernatürliche Kräfte haben Kenai selbst in einen ausgewachsenen Bären verwandelt er ist nun Tier und kann auch mit Tieren sprechen.
Anfangs völlig verzweifelt, muß sich Kenai nach und nach mit dieser Situation abfinden ihm bleibt nur eine Chance: Er muß die Stelle finden „wo das Licht die Erde berührt“, um wieder in einen Menschen verwandelt zu werden.Auf der Suche nach diesem wundersamen Ort, stößt Kenai auf die beiden tollpatischigen Elche Benny und Björn, sowie auf den gesprächigen und äußerst anhänglichen Bärenjungen Koda gemeinsam mit ihnen und anderen Weggefährten erlebt er eine Reise zwischen Sehnsucht nach seinem menschlichen Dasein und Gefallen am Leben als Bär mit seinen neuen Freunden...
Das klassische, bewährte Rezept der bisherigen Disney-Zeichentrickfilme wurde auch bei „Bärenbrüder“ nicht außer Acht gelassen so bezaubert der Film vor allem wegen seiner liebevoll gestalteten Figuren und der märchenhaften Geschichte. Selbstverständlich ist auch die Musik, die von Phil Collins stammt, und von ihm (fünf Songs) und Tina Turner (ein Song) interpretiert wird, ein absoluter Garant für Freude an diesem pädagogisch äußerst wertvollem Abenteuer um Freundschaft, Bruderliebe und Toleranz. Eine erwähnenswerte Besonderheit dieses Filmes ist, dass alle drei Disney-Animationsstudios (Florida, Paris und Los Angeles) an der Produktion beteiligt waren.
„Bärenbrüder“ ist schönstes Zeichentrick-Vergnügen für die ganze Familie - auf diesen Film, der am 18. März 2004 in den deutschen Kinos startet, dürfen sich also nicht nur Disney-Fans freuen, sondern alle Freunde guter Unterhaltung.

Alex W. Würth