Artikeldienst Online

Aventura - Obsesion

Die erste Bachata-Boygroup der Welt das ist Aventura. Mit der Single „Obsesión“ ihres Albums „We Broke The Rules“ stürmten sie bereits die italiensichen Charts, und blieben dort wochenlang auf Platz eins.
Die vier jungen Musiker multikultureller Abstammung spülen eine Mischung aus dominikanisch-karibischem Bachata, R&B und Hip-Hop auf den Musikmarkt, die zumindest in New York und in südlichen Gefilden gut ankommt. Jedenfalls ist den ungewöhnlichen Klängen deutlich das Motto „We Broke The Rules“ anzuhören. Die verschiedenen Stilelemente liegen im Klangbild eher stolpernd übereinander als harmonisch nebeneinander. Das zweite Lied der Single beginnt mit den Tönen von Harold Faltermeyer's "Axel F.", das kaum fassbar in südländische Klänge gekleidet wurde.
Mit der vermeintlich erfolgreichen neuen Popmusikgattung, die Aventura suggeriert, wird Deutschland in der kalten Jahreszeit wohl sprichwörtlich kalt erwischt werden (Erscheinungsdatum 19. Januar 2004) im Sommer klingt südländischer Sound einfach besser und ist dort auch besser aufgehoben.
Es darf gespannt darauf gewartet werden, wie die hiesigen Singlecharts die Scheibe aufnehmen werden. Den potentiellen Konsumenten lege ich die Empfehlung nahe, erst reinzuhören und dann vielleicht zu kaufen.

Alex W. Würth