Artikeldienst Online

McLeods Töchter Vol. 2 - Soundtrack

Mit der australischen Erfolgs-Serie „McLeods Töchter“ startete im Januar 2006 ein wahrer Knaller im deutschen Fernsehen, die sechste Staffel läuft seit 17.01.07 auf dem Sender VOX. Die Serie spielt sich auf der australischen Rinderfarm Drover's Run im Outback ab mitten im Nirgendwo. Diese Farm haben die beiden Halbschwestern Tesss und Claire nach dem Tod ihres Vaters geerbt. Neben ihnen leben auf der Farm noch die herzliche Haushälterin Meg Fountain und ihre aufgeweckte Tochter Jodi, die, wie sich später herausstellt, ebenfalls eine McLeod-Halbschwester ist, sowie die 19jährige Becky. Nicht zu vergessen wären die Ryan-Brüder von der Nachbarfarm, welche regelmäßig für Gefühlschaos bei den McLeod-Töchtern sorgen.
Edel Entertainment hat nun die neue Volume 2-CD des Original Soundtracks zu dieser Serie veröffentlicht. Zwölf stimmungsvolle Songs von der bezaubernden Rebecca Lavelle, die auf beeindruckende Art und Weise die Gefühle der Charaktere in jeder Episode musikalisch erfasst und unterstreicht sind auf der Scheibe zu hören. Der Titelsong „Theme from McLeods Daughters“ ist ebenfalls vertreten.
Ihre Vielseitigkeit stellt Rebecca Lavelle in beiden Sountracks dessen Songs alle von ihr allein stammen unter Beweis. Sie schafft es in beeindruckender Weise, den australischen Way-Of-Life mit ihren Songs zu transportieren und in jedem Hörer auf charmante Weise Fernweh zu wecken. Die beiden OTS sind für jeden Fan der Serie ein muss für alle anderen Liebhaber von „down under“ ebenfalls empfehlenswert.
Gespannt darf darauf gewartet werden, ob Rebecca Lavelle mit ihrem Debüt-Solo-Album, welches in den nächsten Monaten erscheinen soll, ebensoviel Erfolg hat, wie mit dem Soundtrack der Serie „McLeods Töchter“.

Alex W. Würth