Artikeldienst Online

Die große Versuchung - Lügen bis der Arzt kommt

Der kleine kanadische Hafen Tickle Head war einst ein Ort voller stolzer Fischer und fröhlicher Familien mit vielen Kindern, die nichts anderes wollten als weiter an diesem Ort zu wohnen und in der Fischerei tätig zu sein. Eines dieser Kinder war Murray, der wie sein Vater ebenfalls Fischer wurde.

Inzwischen wurde die Fischerei in dem kleinen Hafen eingestellt, die 120 Einwohner leben vornehmlich von Sozialhilfe, und auch Murray hat sich längst mit seiner Situation als arbeitsloser Empfänger von „Stütze“ arrangiert. Seine Frau muss Geld verdienen, und geht deswegen in die Stadt, um dort in einer Recycling-Fabrik zu arbeiten. Die letzte Hoffnung für den malerischen Ort ist ein Unternehmen, das eine Fabrik in Tickle Head eröffnen möchte. Eine der Bedingungen dafür ist aber, dass der Ort einen Arzt vorweisen kann, doch den gab es schon Jahre nicht mehr. Durch einen Zufall verschlägt es einen Arzt für vier Wochen nach Tickle Head, und der Ort will nun alles dafür tun, um den Arzt zu behalten, damit die Fabrik kommen kann, und alle arbeitsfähigen Einwohner wieder in Lohn und Brot stehen. Da wird selbst vor Stasi-Methoden in der Informationsbeschaffung nicht Halt gemacht, das Cricket-Spiel gelernt, das Angeln gelehrt, Geldscheine platziert und Massen von Patienten zur Sprechstunde geschafft. Doch die ganze Geschichte fußt auf so vielen Lügen, die es durchzuhalten gilt, doch das schien in der Planung deutlich einfacher zu sein als in der Realität.

„Die große Versuchung Lügen bis der Arzt kommt“ liegt in der deutschen und der englischen Sprachfassung (Dolby Digital 5.1) vor. An Bonus-Material bietet die Silberscheibe neben Interviews mit den Darstellern einen Audiokommentar mit den beiden Film-Fischern Brendan Gleeson und Mark Critch, dem Kino-Trailer, Featurettes über die Premiere und „Comedian Mark Critch über den Film“.

Auf der kanadischen Produktion von 2003, „Die große Verführung“, basierend ist „Die große Versuchung Lügen bis der Arzt kommt“ ein Remake, das sogar der gleiche Drehbuchautor geschrieben und aufgefrischt hat. Die schrulligen Darsteller um den irischen Schauspiel-Star Brenda Gleeson sind handverlesen, und ergeben mit der wunderschönen Landschaft und der herzlichen Story einen sehr charmanten Film, der alles hat, um das Herz der Filmfans höher schlagen und erwärmen zu lassen.

Im allerbesten Sinne ist „Die große Versuchung Lügen bis der Arzt kommt“ ein Feel Good-Movie, der bereits zahlreiche Zuschauer auf verschiedenen Film-Festivals begeistert hat, und der einen wundervollen Film-Abend für die ganze Familie beschert.

Pascal May
Weitere interessante Artikel