Artikeldienst Online

FEAR - Grab des Schreckens

Ein neuer Fall für Special Agent Pendergast

Special Agent Aloysius Pendergast hat sich ein Wiedersehen mit Helen, seiner geliebten Frau, wahrlich anders vorgestellt. Sie ist seit Jahren als vermisst gemeldet und angeblich bei einem Unfall ums Leben gekommen. Nun aber steht er hier im Central Park und Helen steht ihm wahrhaftig gegenüber. Aber das freudige Wiedersehen ist leider nur von kurzer Dauer. Plötzlich wird geschossen und von einer Minute auf die andere bricht auf die friedliche Stimmung die Hölle herein. Helen wird entführt und bangt um ihr Leben. Aloysius muss dies alles miterleben und kann seine geliebte Frau davor nicht retten.
Zur selben Zeit hinterlässt ein Serienkiller an seinen Tatorten besondere Merkmale, speziell gedacht für Agent Pendergast. Pendergast fällt es sehr schwer, diesen Fall aufzunehmen, denn seine Gedanken sind stets bei seiner Helen. Aber die Ermittlungen führen den FBI Agenten in seine eigene Vergangenheit und er erkennt, dass das Wiedersehen mit Helen nur der Beginn einer gefährlichen Jagd auf einen Wahnsinnigen ist. Er begibt sich auf eine extrem gefährliche Fährte und das Schlimmste steht im noch bevor.
Der Thriller „Fear“ ist eine Gemeinschaftsproduktion der Autoren Douglas Preston und Lincoln Child. Dieses Buch ist nicht ihr erster Thriller. 1995 entstand ihr Wissenschaftsthriller „Relic“, der ein internationaler Bestseller wurde und den einzigartigen Agent Pendergast berühmt machte.

Dieser Thriller hat es wirklich drauf und haut rein. Man fühlt und leidet mit Agent Pendergast. Die Geschichte ist unglaublich spannend, drastisch und zieht den Leser in den Bann. Die Personen sind überaus gut beschrieben und die Schauplätze haben ihren eigenen besonderen Reiz. Für mich ein absolut gelungenes Werk, für alle Thriller-Fans ein absolutes Muss!

Andrea Müller
Weitere interessante Artikel