Artikeldienst Online

Beste Unterhaltung

Liebe Freunde des Artikeldienst Online,

der Herbst ist da, die Nächte werden wieder länger, die kuscheligen Abende wieder häufiger. Genügend Zeit und Gelegenheit also, sich seinen Leidenschaften hinzugeben: Zeit für kurzweilige Unterhaltung, mit der man es sich auf dem heimischen Sofa gemütlich machen kann. Dafür eignen sich am besten ein lesenswertes Buch oder gute Musik, aber auch für einen guten Film oder ein packendes Computer-Spiel findet sich immer Zeit. Anregungen dazu liefert der "Artikeldienst Online" immer top aktuell!
Auch wer nach Geschenken zu jedem Anlass sucht, für seine Lieben oder sich selbst Ausschau halten möchte, wird hier fündig. Deswegen gilt weiterhin: erst im "Artikeldienst Online" informieren, und dann einkaufen. Für Bestellungen im Internet am besten einfach auf den Link am Ende des Artikels klicken!

Noch immer sind sich Bobby "Axe" Axelrod und Charles "Chuck" Rhoades spinnefeind, obwohl sie beide wegen ihrer andauernden Fehde am Ende waren. In Billions - Staffel 3 müssen sie förmlich über sich hinaus wachsen, um überleben zu können. Hochspannung im Wirtschaftskrimi, wie man ihn kaum besser machen kann!

Mit Die Brücke - Transit in den Tod - Komplett-Edition liegt ein ganz besonderes Krimi-Juwel vor, das keine Wünsche eines Krimi-Fans offen lässt. Neben allen vier Staffeln dieser bemerkenswerten dänisch-schwedischen TV-Serie finden sich zwei Bonus-Discs mit allerhand Informationen zum Dreh der Serie sowie weitere Extras für Fans. Verschiedentlich kopiert bleibt das skandinavische Original unerreicht und ist ein absoluter Tipp für alle Liebhaber herausragender und äußerst spannender Fernseh-Unterhaltung. Ein absolutes Muss für Krimi-Fans!

Immer wieder wird er für den Friedensnobelpreis gehandelt, andere wollen ihn hinter Gittern sehen: Über Edward "Ed" Snowden wurde schon viel geschrieben, mit Permanent Record - Meine Geschichte kommt er erstmals selbst ausführlich zu Wort, und beschreibt darin sein bisheriges Leben in den USA, sein aktuelles Leben im Exil sowie seine Beweggründe, wieso er sich dazu entschlossen hat, Staatsgeheimnisse zu verraten. Hochspannend und aktuell wie nie!

Ein Lehrer wird tot aufgefunden, auf seiner Brust ist das Wort "Drecksau" eingeritzt. Auftakt für nunschon dritten Fall der Münchner Kriminalhauptkommissarin Toni Stieglitz, der zahlreiche Wendungen für die Leser bereithält. Flott geschrieben, spannend erzählt und mit reichlich Münchner Flair versehen ist Gegen deinen Willen purer Lesegenuss für Regionalkrimi-Fans!

Nach über 33 Jahren wird mit Chernobyl die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl in einer fünfteiligen Mini-Serie erzählt. Diese Serie ist nichts für zarte Gemüter und wirkt noch lange nach, aber gerade heute wichtiger denn je, dass es sie gibt und sie gesehen wird. Der Fünfteiler basiert auf wahren Ereignissen, zeigt aber ebenso auf, dass diese Katastrophe bis heute nicht vorüber ist. Hochspannende Geschichtsstunde und eine Verneigung vor den Opfern!

Der Franz hat es nicht leicht, dabei möchte er doch nur seine Ruhe haben. Korrupte Kollegen, ein ausgebrannter Lotto-Laden und sein anstehendes Jubiläum lassen ihm in Guglhupfgeschwader - Ein Provinzkrimi keine Ruhe, und selbst zuhause warten Susi und Paul.
Ein weiterer Band einer der besten und erfolgreichsten Heimat-Krimi-Reihen Deutschlands begeistert einmal mehr seine Fans. Allerfeinste Unterhaltung!

Als der Kalte Krieg auf dem Höhepunkt war, versuchten zahlreiche Sportler der DDR in den Westen zu fliehen. Stasi und KGB waren ihnen dabei stets auf den Fersen. In Die stille Tochter wird ein solcher Fall fiktiv beschrieben, als eine Schwimmerin in Oslo zu Tode kommt. Thriller-Spezialist Gard Sveen zieht alle Register, bei der feinste Krimi-Unterhaltung heraus kommt. Beste Urlaubslektüre!

Was Männer wollen wollte mit der Zeit gehen und ein an die heutige Zeit angepasstes Remake werden, doch erreicht der Film nicht einen Hauch des charmanten Originals. Sehr leichte Unterhaltung mit zumeist in Deutschland wenig bekannten Darstellern.

Die Beatles haben mit ihren Songs Geschichte geschrieben und damit auch die ganze Welt verzückt und bereichert. Was aber, wenn es diese Musik nie gegeben hätte? Nach einem weltweiten Stromausfall scheint sich in Yesterday nur noch der erfolglose Musiker Jack an die sensationellen Hits zu erinnern und startet damit eine weltweite Karriere durch. Feinfühlig und lustig geschrieben, leichtfüßig inszeniert. Der Sommer-Film-Tipp des Jahres!

Kaum ein anderer Vize-Präsident der USA hatte so viel Macht wie Dick Cheney. Wie er dazu gekommen ist und was er damit gemacht hat, zeigt sehr eindrucksvoll der Polit-Thriller VICE - Der zweite Mann. Neben einem ausgefeilten Drehbuch überzeugen vor allem die Darsteller, allen voran Christian Bale und Amy Adams. Nicht nur für Politik-Interessierte zu empfehlen.

Bereits zum fünften Mal ermittelt die Fernseh-Moderatorin Laurie Moran in einem Mordfall, in dem die Polizei nicht weiterkommt. In Mit deinem letzten Atemzug ist eine reiche Witwe zu Tode gekommen, und alle verdächtigen den zwanzig Jahre jüngeren Geliebten, sie ermordet zu haben. Lauries Team macht sich sofort an die Arbeit, doch eine Person möchte nicht, dass die Wahrheit ans Licht kommt. Spannende Unterhaltung für laue Sommerabende.

Die USA sind in vielerlei Hinsicht anders, was nicht nur durch die aktuelle Regierung deutlich wird. Mit Shortest Way Home: Meine Vision für die Zukunft Amerikas präsentiert sich ein Herausforderer für die Präsidentschaftswahlen 2020, und er hat als Bürgermeister schon einiges an Regierungserfahrung vorzuweisen. Ein spannender Einstieg in die US-Politik.

Bereits zum dritten Mal wird der schier unbesiegbare Auftragskiller herausgefordert: Weil er ein Mitglied der Hohen Kammer tötete, wird er zum Freiwild erklärt und muss alte Kontakte reaktivieren, um überleben zu können. John Wick: Kapitel 3 ist ein weiteres großes Gemetzel, zündet aber nicht richtig. Für Hardcore-Fans der Reihe bestens geeignet.

Teil zwei der Trilogie um Tom Babylon und Sita Johanns, Zimmer 19, geht gleich zu Beginn richtig zur Sache und fesselt seine Leser bis zur letzten Seite. Der Thriller, der mit einem Mord anlässlich der Berlinale beginnt, und weit zurück liegende Ereignisse mit der Gegenwart perfekt miteinander verwebt, ist überaus spannend geschrieben. Autor Marc Raabe bietet wieder Hochspannung in Perfektion!

Bereits zum siebten Mal ermitteln Sara Linton und Will Trent, doch dieses Mal ist Saras Leben unmittelbar in Gefahr, und Will muss im Untergrund ermitteln. Mit Die letzte Witwe zeigt Autorin Karin Slaughter einmal mehr, wieso sie die ungekrönte Thriller-Queen aus den US-amerikanischen Südstaaten ist. Hochspannung und ein irres Tempo sind ihre Markenzeichen, in diesem Band ist sie einmal mehr in Bestform!

Fernsehserien mit vielen prominenten Gesichtern sind fast schon Pflicht. Wenn diese Prominenten sich auch noch selbst auf die Schippe nehmen, ist das noch viel vergnüglicher. Feinste Unterhaltung à la Française bietet Call My Agent! - Staffel 3, einmal mehr mit Weltstars in sehr überraschenden Gastrollen!

Eine schnelle Obduktion seines Vorgesetzten lässt den jungen Rechtsmediziner Paul Herzfeld stutzig werden, und als der eigene Recherchen anstellt, scheinen alle Spuren eines Gewaltverbrechens in das Rechtsmedizinische Institut zu führen. Abgeschlagen ist der sehr gelungene Auftakt einer eigenen Reihe um Paul Herzfeld. Aufregend und spannend, wie man Bücher von Michael Tsokos kennt!

Mit 38 noch einmal die große Sport-Karriere starten, kann so etwas wirklich gelingen? Felix Hutt hat es versucht, und seine Erfahrungen in Lucky Loser: Wie ich einmal versuchte in die Tennis-Weltrangliste zu kommen niedergeschrieben. Der Tennis spielende Journalist zeigt ungeschönt die Welt auf, die für Außenstehende so leicht und glitzernd scheint. Nicht nur für Sport- und Tennis-Fans geeignet!

Als junge Polizistin hat Erin Bell verdeckt ermittelt und alles verloren, was ihr lieb war. 17 Jahre später hat sie, körperlich und seelisch gezeichnet, die Gelegenheit, Rache zu nehmen. Destroyer ist ein sehr unaufgeregt erzählter Thriller mit einer herausragenden und kaum erkennbaren Nicole Kidman in der Hauptrolle, der in Deutschland bereits beim Fantasy Filmfest zu sehen war.

Das hochsommerliche Wetter hat zwar dem Filmfest München 2019 weniger Besucher beschert, die Stimmung war dennoch grandios! Wieder fanden sich zahlreiche nationale interationale Filmschaffende in der Bayernmetropole ein, darunter auch die Weltstars Antonio Banderas und Ralph Fiennes. Auch das Netzwerken wurden einmal mehr groß geschrieben, und dabei 180 Filme in den Münchner Kinos gezeigt.

Eigentlich ist die Inselgruppe Doggerland vor 8000 Jahren untergegangen, doch in Marie Adolfssons Debüt Doggerland. Fehltritt, geht das Leben auf den Inseln munter weiter. Zum ersten Mal ermittelt Kommissarin Horny selbst, und ausgerechnet, weil ihr Chef zu den Hauptverdächtigen zählt. Gelungener Einstieg in eine spannende Trilogie an einem ungewöhnlichen Ort.

Ein Papst, der in seiner Freizeit ein Verbrechen aufklärt. Was zunächst eher für ungläubiges Staunen sorgt, wird in Jubilate! zu feinster Unterhaltung für lauschige Sommerabende. Sehr gelungen erzählt ermittelt der Papst nun schon zum fünften Mal, dieses Mal in den Albaner Bergen. Nicht nur für Gläubige geeignet!

Schon oft wurde der Stoff von Maria Stuart, Königin von Schottland künstlerisch dargestellt und vorgetragen, doch diese Neuinszenierung bringt frischen Wind in die längst bekannte Geschichte. Dazu gesellt sich eine Besetzung von starken Hauptdarstellerinnen, die diesen Film zu einem besonderen Schmankerl dieser historischen Geschichte machen.

Viel Spaß beim Lesen, Schauen, Hören und Spielen,


Pascal May
Ihr Chefredakteur des Artikeldienst Online